Donnerstag, 4. April 2013

The sound of broken glass

Keine Kommentare:
 





The sound of broken glass

"
Es bricht und klirrt in meinem Kopf - alle Tage lang wie ein monotoner Unterton im Lebensfilm. Ein Kratzer, ein lauter Krach, ein Bruch. Aber da ist noch mehr außer den Scherben einer längst vergessenen Welt. Einer Welt, die so wie ich sie geliebt habe, nicht mehr existiert.

Was kommt danach? Gehe ich weiter und lasse die Bruchstücke hinter mir oder klebe ich mühsam jede einzelne Scherbe wieder zusammen? Alles ganz neu oder doch lieber das Alte reparieren? Es gibt für alles einen guten Weg, aber welcher ist der beste Weg?

Langsam, ganz langsam mache ich vorsichtig Schritte in Richtung der neuen Welt. Ich bin verhalten und trage noch die Wunden, die mir der Bruch zugefügt hat. Aber langsam werde ich mutiger und gehe schneller. Ich gehe schneller, immer schneller, immer schneller - bis ich renne! Und dann ich bin frei."


Juja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar warme Worte machen alles besonders!

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff