Samstag, 23. März 2013

Ich will aufwachen!

Keine Kommentare:
 




"Es ist März und immer noch kalt wie in vergangenen Wintertagen.
Da ist ein Frühlingstag gewesen - ein kurzer Augenblick voller Hoffnung auf das Glück.
Und jetzt ist es wieder so kalt, wie es war und keine Wärme ist da.
Aber will nicht mehr frieren, ich will nicht mehr ohne ein wenig Sommer im Herzen sein!
Der Weg hier zu diesem Tag war zu zehrend und ich weiß nicht, wie viel Gutes noch von mir übrig ist.
Deshalb musst du dich beeilen und alles für mich geben, um den Schnee zum Schmelzen zu bringen.
Lieber Frühling bitte komme vorbei, um mich endlich aufzuwärmen und lass mich erst einmal nicht mehr los, denn ich hab so lange auf dich gewartet.
Ich brauche jetzt dein Blumenkissen, um mich in vertrauensvollen Düften anzulehnen und mich schließlich im Sommer fallen zu lassen.
Ein Stück genügt erst mal, aber genau das soll sich endlich in das Jetzt trauen.
Ich bin müde und jeder Sonnenstrahl würde mich ein Stück mehr aufwachen lassen."

Juja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar warme Worte machen alles besonders!

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff